Sie sind hier: Startseite > Programm              

ProgrammStimmung und Pointen auf bayerisch und auch anderswie...

Winter 2019

(Download-PDF)


 

 

  

Samstag 22.12.2018, 16.00 Uhr - LIEDERABEND: “ADESTE FIDELES“


Ingrid Zacharias,,Wir freuen uns auf Weihnachten!

Internationale Weihnachtslieder mit dem Chor der VHS Hadern und Freunde. Kindergruppe Zacharias. Instrumentalgruppe. Solisten.

Musikalische Leitung:
Ingrid Zacharias

Eintritt: frei!

 

Januar 2019

 

Samstag 05.01.2019 von 9.30 – 14.00 Uhr - FASZINATION MODELLBAHN DER HOBBY UND SAMMLER MARKT

Entdecken * Begeistern * Informieren

Es gibt Neues, Gebrauchtes und Raritäten. Vom Adler bis zum
Inter-City-Express, vom Güterzug bis zum Schnellzug. Zudem finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Zubehör wie Modellautos,
Häuser, Figuren, digitale und analoge Steuerungen und vieles
mehr. Für die Modellbahnfans wird es genügend Gelegenheit
zum Fachsimpeln geben und die Aussteller sind gerne bereit,
Fragen zu beantworten und praktische Tipps für die eigene Anlage
zu geben. Wir freuen uns auf Sie!

Eintritt: frei
Informationen unter www.gruber-events.de

 

Freitag 11.01. und Samstag 12.01.2019 - NOCHE DE CAMPEONES 2019 2 TANGO ARGENTINO-TANZFESTE DER EXTRAKLASSE


NOCHE DE CAMPEONES 2019 2 TANGO ARGENTINO-TANZFESTE DER EXTRAKLASSEVivetango organisiert nun schon zum 4. Mal die „Noche de Campeones“ – Die Nacht der Weltmeister. Die aktuellen Weltmeister und Vizeweltmeister im Tango de Pista geben an 2 Tagen Workshops für Tangotänzer und zeigen auf den Milongas (die Tangotanzfeste) jeweils eine Show. 2 bekannte und beliebte Tango-DJs musikalisieren die Veranstaltungen.

Außerdem gibt es für Herren und Damen edle Tangoschuhe und
Bekleidung zu kaufen. Mehr Infos, Reservierungen und Anmeldungen auf www.vivetango.de

 

 

Sonntag 13.01.2019, 15.00 -  17.00 Uhr - TANZTEE MIT DER TANZKAPELLE „EVERGREEN SERENADERS“


Tanztee mit den Evergreen SerenadersTANZTEE mit "von Hand gemachter Musik". In angenehmer Lautstärke spielen die „Evergreen Serenaders“ flotte Tanzmusik mit 2 Saxophonen , Piano, dezentem Schlagzeug und Gesang. Das macht gute Laune und Lust, mal wieder Foxtrot, Cha-Cha, Rumba, Samba, Tango, Boogie, Walzer etc. zu tanzen oder sich einfach nach Gefühl im „Freistil“ zu bewegen.

Für Bewirtung sorgt „Benevita“

Eintritt: 5 Euro
Information unter Tel. 089 / 793 44 99

 

Freitag 18.01.2018, 20.00 Uhr - KAMMERKONZERT MIT DEM
KLAVIERQUARTETT NYMPHENBURG

Klavierquartett Nymphenburg

PROGRAMM

Franz Schubert
Streichtrio B-Dur DV: 471

Clara Schumann
Klaviertrio g-Moll, op. 17

Robert Schumann
Klavierquartett Es-Dur, op. 47

Klavierquartett Nymphenburg
Violine Sabrina Hausmann
Viola Oscar Merchán Alba
Cello Yorik-Alexander Abel
Klavier Carolin Danner

Eintritt: 15,- Euro (ermäßigt 12,- Euro)
Informationen und Karten unter Tel. 089 / 76 70 32 58

 

Samstag 19.01.2019, 19.30 UHR - BALLROOM TANZABEND MIT DEM SWING & DANCE ORCHESTRA STANDARD – SWING – LATIN – MODERN

SWING & DANCE ORCHESTRA


Für alle, die gerne tanzen, jetzt Tanzabende im BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED, der mit seiner großen TANZPARKETT-FLÄCHE wie geschaffen ist, um mal wieder in entspannter Atmosphäre und bei angenehmer Lautstärke „das Tanzbein zu schwingen“ ... und ... noch dazu mit einem richtigem TANZORCHESTER.

Die Besetzung des SWING & DANCE ORCHESTRA ist ideal, um die Evergreens von anno dazumal und die Hits von heute zum Klingen zu bringen, um Sie zum Tanzen zu verführen – mal leise, dezent und elegant, dann wieder temperamentvoll und mit feurigen Rhythmen.

Das Repertoire des SWING & DANCE ORCHESTRA bietet eine musikalische Bandbreite, die jedes Tänzerherz höher schlagen lässt. Die klassischen Standardtänze werden ebenso auf dem Programm stehen wie Swing und Boogie. Natürlich sind auch „Nur-Zuhörer“ herzlich willkommen.

Musikbeitrag 12,50 €; Informationen unter Tel. 0171 / 262 69 30
www.swing-and-dance-orchestra.de

 

Sonntag 20.01.2019, 09.00 Uhr - BRIEFMARKENBÖRSE

Großer Tauschtag des Phillatelistenvereins

Informationen unter 089/ 32 60 41 94

 

Mittwoch 23.01.2019, 19.30 Uhr - DER FILMKANON: KOYAANISQUATSI“ (1982)

ist ein extrem künstlerischer Dokumentarfilm über die menschliche
Zivilisation und ihre Eingriffe in die Natur. Er fällt mit dem Aufkommen der Ökologiebewegung zusammen. Der amerikanische Regisseur Godfrey Reggio verzichtete auf Texte und Dialoge, verwendete hingegen suggestive Musik – unter anderem von Philip Glass. Ein nachdenklicher, überwältigender Bilderrausch.

Fortsetzung der Serie wichtigster Spielfilme der Filmgeschichte in
Zusammenarbeit mit Filmkritikern der Abendzeitung München. Mit
Einführung und anschließender Diskussion.

Eintritt: frei
Informationen unter Tel. 089 / 76 70 32 58

 

Samstag 26. Januar 2019, 19.00 Uhr - WINTERKONZERT MIT DEM ANIMATO MÜNCHNER ORCHESTER

Winterkonzert mit dem Animato Münchner Orchester

Das Orchester:
Mit Leidenschaft musizieren und dabei die Musik lebendig werden
lassen – das prägt die Aufführungen des animato münchnerorchester. Seit 2015 erarbeiten die erfahrenen Laienmusiker bekannte ebenso wie zu Unrecht vergessene Werke der Musikgeschichte.

Programm:
Josef Haydn – Sinfonie Nr. 104 in D-Dur
Johannes Brahms – Serenade Nr. 1 in D-Dur
Leitung: Maximilian Leinekugel

Karten zu 15 € (ermäßigt: 10 € an der Abendkasse)
Reservierung unter Tel. 0179 / 266 44 00

 

Februar 2019

 

Samstag / Sonntag 02./03.02.2019, 13.00 – 16.00 Uhr - KINDER/BABY-KLEIDERFLOHMARKT

Veranstaltung von Treff & Tee, Verkauf ab 13.00 Uhr

Information unter Tel. 089 / 755 93 73

 

Mittwoch 06.02.2019, 19.30 Uhr - DER FILMKANON: „BOWLING FOR COLUMBINE“ (2002)

Der Filmkanon - "Bowling for Columbine" von Michael Moorevon Michel Moore ist eine Auseinandersetzung des US-Dokumentarfilmers mit dem Phänomen der High-School-Massaker, die er auf Perversionen der amerikanischen
Gesellschaft zurückfüht. Moore hat den Dokumentarfilm
revolutioniert und gewann mit diesem Film die Golden Palme in Cannes und den Oscar.

Fortsetzung der Serie wichtigster Spielfilme der Filmgeschichte in Zusammenarbeit mit Filmkritikern der Abendzeitung München. Mit Einführung und anschließender Diskussion.

Eintritt: frei
Informationen unter Tel. 089 / 76 70 32 58

 

Samstag 09.02.2019, 12.00 Uhr DER MÜNCHNER SCHÄFFLERTANZ 2019 IM FORUM FÜRSTENRIED

Münchner Schäfflertanz 2019Der Fachverein der Münchner Schäffler veranstaltet alle sieben
Jahre nach einem alten Pestgelübde den traditionellen Schäfflertanz in München. Am 9. Februar sind sie zu Gast vor dem Bürgersaal im Forum vor dem U-Bahn-Eingang und erfreuen Alt und Jung mit ihren berühmten Reigentänzen.

In Kooperation mit der Bezirksausschuß 19
Eintritt: frei

 

Samstag 09.02.2019, 19.30 UHR - BALLROOM TANZABEND MIT DEM SWING & DANCE ORCHESTRA STANDARD – SWING – LATIN – MODERN

Für alle, die gerne tanzen, jetzt Tanzabende im BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED, der mit seiner großen TANZPARKETT-FLÄCHE wie geschaffen ist, um mal wieder in entspannter Atmosphäre und bei angenehmer Lautstärke „das Tanzbein zu schwingen“ ... und ... noch dazu mit einem richtigem TANZORCHESTER.

Die Besetzung des SWING & DANCE ORCHESTRA ist ideal, um die Evergreens von anno dazumal und die Hits von heute zum Klingen zu bringen, um Sie zum Tanzen zu verführen – mal leise, dezent und elegant, dann wieder temperamentvoll und mit feurigen Rhythmen. Das Repertoire des SWING & DANCE ORCHESTRA bietet eine musikalische Bandbreite, die jedes Tänzerherz höher schlagen lässt. Die klassischen Standardtänze werden ebenso auf dem Programm stehen wie Swing und Boogie. Natürlich sind auch „Nur-Zuhörer“ herzlich willkommen.

Musikbeitrag 12,50 €; Informationen unter Tel. 0171 / 262 69 30
www.swing-and-dance-orchestra.de

 

Sonntag 10.02.2019, 15.00 Uhr - TANZTEE MIT DER TANZKAPELLE „EVERGREEN SERENADERS“

Tanztee mit den Evergreen SerenadersTANZTEE mit „von Hand gemachter Musik“ In angenehmer Lautstärke spielen die „Evergreen Serenaders“ flotte Tanzmusik mit 2 Saxophonen , Piano, dezentem Schlagzeug und Gesang. Das macht gute Laune und Lust, mal wiederFoxtrot, Cha-Cha, Rumba, Samba, Tango, Boogie, Walzer etc.zu tanzen oder sich einfach nach Gefühl im „Freistil“ zu bewegen.

Für Bewirtung sorgt „Benevita“
Eintritt: 5,- € / Information unter Tel. 089 / 793 44 99

 

KAMMERPUPPENSPIEL: „DER RÄUBER HOTZENPLOTZ“
DER KLASSIKER VON OTFRIED PREUSSLER

Montag 11. bis Montag 18.02.2019

Kammerpuppenspiel: Der Räuber HotzenplotzDer Räuber Hotzenplotz stiehlt Kasperls Großmutter die neue Kaffeemühle mit eingebauter Lieblingsmusik. Die Polizei ist ratlos, doch Kasperl und Seppel wollen den Gauner mit einem listigen Plan fangen. Auf eine alte Kartoffelkiste schreiben sie ”Vorsicht Gold!“ und versuchendamit den Räuber Hotzenplotz reinzulegen. Doch der Plan geht schief. Kasperl und Seppel werden zu Gefangenen von Hotzenplotz. Zu allemUnglück wird Kasperl an den großen Zauberer Petrosilius Zwackelmann verkauft. Im Zauberschloss begegnet Kasperl einer Unke, die in Wahrheit
die verzauberte. Fee Amaryllis ist...

Spieldauer ca. 90 inkl. Pause. Für Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet.

Die Vorstellungen finden an folgenden Tagen statt:
Montag 11.02.2019 16:30 Uhr (8,00 €)
Dienstag 12.02.2019 16:30 Uhr (9,00 €)
Mittwoch 13.02.2019 16:30 Uhr (9,00 €)
Donnerstag 14.02.2019 16:30 Uhr (9,00 €)
Freitag 15.02.2019 16:30 Uhr (10,00 €)
Samstag 16.02.2019 11:00, 14:00 & 16:30 Uhr (12,00 €)
Sonntag 17.02.2019 11:00, 14:00 & 16:30 Uhr (12,00 €)
Montag 18.02.2019 16:30 Uhr (8,00 €)

Vorverkauf:
www.adticket.de (unter Tel. 0180 / 60 50 400) oder
www.muenchenticket.de, Tel. 089/ 54 81 81 81
nicht beim Bürgersaal Fürstenried!

Zu den Eintrittspreisen kommen evt. Vorverkaufsgebühren
dazu Restkarten sind 30 Minuten vor der Vorstellung an der
Theaterkasse erhältlich.

 

Mittwoch 20.02.2019, 19.30 Uhr - DER FILMKANON: „MARIA BY CALLAS“ (2018)

Der Filmkanon: "Maria by Callas" von Tom Volfist ein Dokumentarfilm von Tom Volf. Er nimmt dazu ein legendäres TV-Interview als Grundlage, dass Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulos – genannt Callas – 1970 gab, also Jahre nach ihrem stimmlichen Höhepunkt. Es kommt ausschließlich die Callas selbst zu Wort angereichert durch Konzertmitschnitte, Fotos, Filmaufnahmen, Briefe...
Wie nah kann man so der Wahrheit kommen?

Fortsetzung der Serie wichtigster Spielfilme der Filmgeschichte in
Zusammenarbeit mit Filmkritikern der Abendzeitung München. Mit
Einführung und anschließender Diskussion.

Eintritt: frei / Informationen unter Tel. 089 / 76 70 32 58

 

Samstag 23.02.2019, 09.00 – 13.00 Uhr - SAMMLER- UND TAUSCHBÖRSE

für Schellackplatten, LPs, Singles sowie Grammophone
Telefonische Anmeldung für Aussteller:

Festnetz: 089 / 7 60 11 71; Mobil: 0160 / 97 07 53 58

 

Sontag 24.02.2019, 09.00 Uhr - ANSICHTSKARTEN-SAMMLERBÖRSE MÜNCHEN

Börse mit Verkauf und Tausch von Ansichtskarten, Münzen,
Dokumenten usw.

Eintritt: 2,50 €,
Informationen unter Tel. 08106 / 47 23

 

März 2019

 

Sonntag 03.03.2019, 15.00 Uhr KINDERFASCHING

KinderfaschingDie Münchner SPD / Ortsverein Forstenried-Fürstenried-Maxhof
veranstaltet den alljährlichen Kinderfasching mit Tanz.

Eintritt: 3,- Euro

 

Mittwoch 06.03.2019, 19.30 Uhr - DER FILMKANON: „DAS MESSER IN KOPF“

ist Roman Polanskis erster Spielfilm von 1962, mit dem er bereits – auch über die Filmfestspiele in Venedig  bekannt wurde. Es ist ein Beziehungsdrama bei einem Segeltörn: Ein Paar gerät aus dem Tritt als ein junger Herumtreiber auftaucht, der die Beziehung durcheinanderbringt. Der Film war Oscar-nominiert.

Fortsetzung der Serie wichtigster Spielfilme der Filmgeschichte in
Zusammenarbeit mit Filmkritikern der Abendzeitung München. Mit
Einführung und anschließender Diskussion.

Eintritt: frei
Informationen unter Tel. 089 / 76 70 32 58

 

Sonntag 10.03.2019, 15.00 Uhr - TANZTEE MIT DER TANZKAPELLE „EVERGREEN SERENADERS“

TANZTEE mit „von Hand gemachter Musik“ In angenehmer Lautstärke spielen die „Evergreen Serenaders“ flotte Tanzmusik mit 2 Saxophonen , Piano, dezentem Schlagzeug und Gesang. Das macht gute Laune und Lust, mal wieder Foxtrot, Cha-Cha, Rumba, Samba, Tango, Boogie, Walzer etc.zu tanzen oder sich einfach nach Gefühl im „Freistil“ zu bewegen.

Für Bewirtung sorgt „Benevita“
Eintritt: 5,- € / Information unter Tel. 089 / 793 44 99

 

Donnerstag 14.03.2019, 20.00 Uhr - KABARETT MIT ANDRÈ HARTMANN: VEGANISSIMO

KABARETT MIT ANDRÈ HARTMANN: VEGANISSIMOEndlich ist sie da, die musikalisch vollwertige Solo-Koch-Show ohne Abzugshaube. Stimmenimitator und Tastengenie André Hartmann hat für sein neues Programm noch eine zusätzliche
Taste in sein Klavier eingebaut: die Bad Taste das geschmacklose Element im Dreiklang dieses völlig neuartigen »Dinners for One«.

Aber anders als im altbackenen Original beherrscht nicht Freddie Frinton sondern Fischers Frittenwitz die Szenerie des Abends. Keine Sauer- und kein Bayern-Ei ist vor dem Musikkabarettisten sicher. So beißt sich der geflügelte Gourmand von einem aktuellen
Topthema zum nächsten durch, nicht ohne von seinem ganz eigenen Geheimgewürz Gebrauch zu machen: den soeben wiedergeborenen Promis aus der längst vergangenen, guten haltbaren Zeit.

Von Dinner bis Dönerbude sind sich alle einig: André Hartmann hat das große Fleischlos gezogen. Vegan ist das denn?!

Eintritt: 15,- Euro (erm. 12,-) Reservierung: 089 / 76 70 32 58
oder info@buergersaal-fuerstenried.de

 

Sonntag 17.03.2019, 11.00 Uhr - BABY-KONZERT

Baby-KonzertKlassik auf der Krabbeldecke - Scherzo Musik spielt live für
Babies von 0-2 Jahren und ihre Eltern, Großeltern, Geschwister,
Paten und Freunde. Jeder genießt das Konzert auf seiner eigenen Krabbeldecke. Live Klassik tut gut und entspannt die ganze Familie. Unser Ensemble Scherzo Musik ist babyerprobt und verwöhnt unsere Ohren mit ausgesuchter fröhlicher babygerechter
Klassik. Die Babies dürfen brabbeln, lachen, singen, weinen und
staunen - einfach Baby sein. Es gibt viele Wickelmöglichkeiten
mit Gratiswindeln, Feuchttüchern und Pflegecreme. Wir passen
auf ihre Kinderwägen auf.

Die Babykonzerte sind beliebt und oft ausverkauft. Bitte sichern Sie sich die Karten online im VVK unter www.babykonzert.de oder https://youtu.be/VLE46iwijY4

Die neuesten Infos aus unserer Babykonzert-Welt:
www.facebook.com/BabykonzertDeutschland

 

Dienstag 19.03.2019 19.00 Uhr - BÜRGERVERSAMMLUNG DES STADTBEZIRKS 19

Eintritt: frei, Informationen unter Tel. 089 / 23 33 96 64

 

Mittwoch 20.03.2019, 19.30 Uhr - DER FILMKANON: „TANZ DER VAMPIRE“

Der Filmkanon: "Tanz der Vampire" von Roman Polanskivon 1967 war Roman Polanskis internationaler Durchbruch, weil er hier sein Können auch als Unterhaltungsregisseur unter Beweis stellte. Nach vier Filmen in Frankreich, wurde dieser Film auf Englisch in England realisiert und ist eine Horrorkomödie, die eine Persiflage auf das Gruselgenre ist. Polanski spielt auch
selbst mit.

Fortsetzung der Serie wichtigster Spielfilme der Filmgeschichte in Zusammenarbeit mit Filmkritikern der Abendzeitung München. Mit Einführung und anschließender Diskussion.

Eintritt: frei, Informationen unter Tel. 089 / 76 70 32 58

 

Donnerstag 21.03.2019, 19.00 Uhr - FRÜHLINGSKONZERT MIT
MUSIKALISCHEM ALLERLEI DER MUSIKSCHULE

Ein erfrischendes Konzert mit zahlreichen Beiträgen der verschiedensten Solisten und Ensembles der Münchner Sing- und Musikschule.

Eintritt: frei, Informationen unter Tel. 089 / 75 90 08 31

 

Freitag 29.03.2019, 20.00 Uhr - KAMMERKONZERT MIT DEM TRIO HIELSCHER-BINDER-CLEMENTE

KAMMERKONZERT MIT DEM TRIO HIELSCHER-BINDER-CLEMENTE

Die drei Musiker Ute Hielscher am Klavier, Andreas Binder – Horn
und Peter Clemente – Violine kennen sich seit ihrer gemeinsamen
Studienzeit an der Musikhoschschule München und sind seit vielen Jahren durch international namhafte Ensembles bekannt geworden. Mit ihrer Mischung aus Leidenschaft zur Kammermusik und höchsten, musikalischen Ansprüchen begeisterten sie in zahlreichen Konzerten das Publikum.

PROGRAMM
W.A. Mozart (1756-1791)
Trio für Klavier, Violine und Waldhorn in Es-Dur, KV 407
Allegro / Andante / Rondo-Allegro

W.A. Mozart (1756-1791)
Sonate für Klavier und Violine in e-moll, KV 304
Allegro / Tempo di Menuetto

F. Chopin (1810-1849)
Ballade Nr. 1 in g-moll, op. 23 für Klavier

Johannes Brahms (1833-1897)
Trio für Pianoforte, Violine und Waldhorn, Op. 40
Andante / Scherzo-Allegro / Adagio mesto / Finale-Allegro con Brio

Peter Clemente – Violine
Andreas Binder – Waldhorn
Uta Hielscher – Klavier

Eintritt: 15,- Euro (erm. 12,-)
Reservierung unter Tel. 089 / 76 70 32 58
oder info@buergersaal-fuerstenried.de

  

Samstag 30.03.2019, 19.30 UHR - BALLROOM TANZABEND MIT DEM SWING & DANCE ORCHESTRA STANDARD – SWING – LATIN – MODERN

SWING & DANCE ORCHESTRA

Für alle, die gerne tanzen, jetzt Tanzabende im BÜRGERSAAL FÜRSTENRIED, der mit seiner großen TANZPARKETT-FLÄCHE wie geschaffen ist, um mal wieder in entspannter Atmosphäre und bei angenehmer Lautstärke „das Tanzbein zu schwingen“ ... und ... noch dazu mit einem richtigem TANZORCHESTER.

Die Besetzung des SWING & DANCE ORCHESTRA ist ideal, um die Evergreens von anno dazumal und die Hits von heute zum Klingen zu bringen, um Sie zum Tanzen zu verführen – mal leise, dezent und elegant, dann wieder temperamentvoll und mit feurigen Rhythmen.

Das Repertoire des SWING & DANCE ORCHESTRA bietet eine musikalische Bandbreite, die jedes Tänzerherz höher schlagen lässt. Die klassischen Standardtänze werden ebenso auf dem Programm stehen wie Swing und Boogie. Natürlich sind auch „Nur-Zuhörer“ herzlich willkommen.

Musikbeitrag 12,50 €; Informationen unter Tel. 0171 / 262 69 30
www.swing-and-dance-orchestra.de

 

 April 2019

  

Sonntag 31.03. – Samstag 06.04.2019 - Kammerpuppenspiel:
„DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS“ VON INGO SIEGNER

Kammerpuppenspiel: "Der kleine Drache Kokosnuss"Drachen können fliegen und feuerspucken. Aber das müssen sie erst einmal lernen. So auch der kleine Drache Kokosnuss, der mit seiner Freundin, dem Stachelschwein Matilda auf der Dracheninsel lebt. Kokosnuss ist verzweifelt: In wenigen Tagen ist das große Schulfest, bei dem alle Flugschüler von der Klippe bis zum Feuerfelsen fliegen. Als einziger aus seiner Klasse hat Kokosnuss es noch nicht geschafft, von der Klippe zu springen. Er hat nämlich große Höhenangst. Und das ist für einen Flugdrachen sehr ungünstig. Da muss Abhilfe geschaffen werden. Irgendjemand muss dem kleinen Drachen Kokosnuss das Fliegen beibringen. Aber wer? Kann Kokosnuss die Flugprüfung bestehen?

 

DER KLEINE DRACHE KOKOSNUSS ist das neueste Theaterspektakel der Kammerpuppenspiele Bielefeld. Das Figurentheater inszeniert Ingo Siegner´s Bestseller mit großen Figuren, Schauspiel und mitreißender Musik. Die abenteuerliche Inszenierung dauert ca. 90 Minuten, inkl. Pause.

Die Kammerpuppenspiele produzieren seit 2017 DER KLEINE
DRACHE KOKOSNUSS von Ingo Siegner. Das Figurentheater aus Bielefeld ist seit vielen Jahren ein Garant für Kindertheater auf
höchstem Niveau. Produktionen wie „Der kleine Rabe Socke“,
„Die Olchis“, „Mama Muh“ oder „Pettersson und Findus“ begeistern das Publikum. Das Team besteht aus ausgebildeten
Sängern und Schauspielern, die jeder Figur einen unverwechselbaren Charakter verleihen. Die Ausstattungen werden von professionellen Figuren- und Bühnenbildnern speziell für die Kammerpuppenspiele angefertigt. Auch die stimmungsvolle
Bühnenmusik wird eigens für das Theater produziert.
Für Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet.

Termine:
Sonntag 31.03. 14.00 und 16.30 Uhr (12,--)
Montag 01.04. 16:30 Uhr (8.--€)
Dienstag 02.04. 16:30 Uhr (9,--€)
Mittwoch 03.04. 16:30 Uhr ( 9,--€)
Donnerstag 04.04. 16:30 Uhr (9,--€)
Freitag 05.04. 16:30 Uhr (9,--€)
Samstag 06.04. 11:00 und 14:00 Uhr (12,--€)
(ggf. zgl. Vorverkaufsgebühr)

Vorverkauf:
www.adticket.de (unter Tel. 0180 / 60 50 400)
nicht beim Bürgersaal Fürstenried!

Restkarten sind 30 Minuten vor der Vorstellung an der Theaterkasse erhältlich.

  

Mittwoch 03.04.2019, 19.30 Uhr - DER FILMKANON: „DER GOTT DES GEMETZELS“ (2011)

Der Filmkanon: "Der Gott des Gemetzels" von Roman Polanskiist eine Theateradaption von Roman Polanski nach einem Theaterstück der gefeierten französischen Schriftstellerin und Dramatikerin Yasmina Reza. Er spielt in den USA, wurde aber – wegen des Haftbefehls gegen Polanski in den USA – in Kanada gedreht. Thema ist ein Streit zweier „kultivierter“ Elternpaare, nachdem ein Sohn dem der anderen eine runtergehauen hat. Es beginnt – nach dem Ende des Formenwahrens und aller Fassaden – eine alles zerlegende Totalabrechnung. Der Film ist mit Jodie Foster, Kate Winslet, Christoph Waltz und John C. Reilly spitzenbesetzt.

Fortsetzung der Serie wichtigster Spielfilme der Filmgeschichte in
Zusammenarbeit mit Filmkritikern der Abendzeitung München. Mit
Einführung und anschließender Diskussion.

Eintritt: frei, Informationen unter Tel. 089 / 76 70 32 58

 

Samstag 06.04.2019, 19.00 Uhr  BAIRISCH-INTERNATIONALES TANZFEST DER LAG TANZ IN BAYERN

Bairisch-Internationales Tanzfest der LAG Tanz in BayernVolkstanz aus Bayern und vielen anderen Ländern, u.a. mit dem Trio Zakk und Tanzmeister Heini Zapf

Eintritt: 15,- Euro
Reservierung unter Tel. 089 / 78 17 18

  

Mittwoch 24.04.2019, 19.30 Uhr - DER FILMKANON: „GAME GIRLS“ (2018)

Der Filmkanon: "Game Girl" vonAlina Skrzeszewskaist ein gelungener, aktueller Film der Polin Alina Skrzeszewska, der in einem heruntergekommeneren Viertel Los Angeles‘ das Leben eines farbigen Lesbenpaars erzählt – mit allen Höhe und Tiefen.

Fortsetzung der Serie wichtigster Spielfilme der Filmgeschichte in Zusammenarbeit mit Filmkritikern der Abendzeitung München.
Mit Einführung und anschließender Diskussion.

Eintritt: frei
Informationen unter Tel. 089 / 76 70 32 58

  

Samstag 30.04.2019, 18.30 Uhr - „TANZ IN DEN MAI“

"Tanz in den Mai"Volkstanzaufführung mit verschiedenen Volkstanzgruppen der städtischen Sing und Musikschule“ (Frau Bindernagl), anschließend ab 19.00 Uhr Hoargarten mit Gruppen Münchner
Schulen, ab 20.00 Uhr traditioneller Volkstanz mit Tanzmeister für Jung und Alt unter der musikalischen Begleitung der „Quietschfidel“, sechs Musiker unter Leitung von Micheal Killer, Moderation Christa Jovanovic

Eintritt: frei; Informationen unter Tel: 089 / 76 70 32 58

 

 

Weitere Veranstaltungen (Lesungen, Filme, Kinder) finden in der Stadtbibliothek Fürstenried statt, beachten Sie die Ankündigungen!



Informationen zu Veranstaltungen und Mietanfragen richten sie an
Kultur & Mehr Tel. 089/ 76703258, Fax: 089/ 76703259
info@buergersaal-fuerstenried.de

Highlights Winter 2019


Sa. 26.01.2019

Winterkonzert:

"Animato Münchner Orchester"

Gehe zu »  

 



Mo. 11.02. bis Mo. 18.02.2019 

Kammerpuppenspiel:

Der Räuber Hotzenplotz - von Ottfried Preußler

Gehe zu »  

 



Do. 14.03.2019 20:00 Uhr

Kabarett mit André Hartmann:

"Veganissimo"

Gehe zu »  

 



Fr. 29.03.2019, 19.00 Uhr

Kammerkonzert:

Trio Hielscher-Binder-Clemente

Gehe zu »  

 

 



Sa. 06.04.2019, 19.00 Uhr

Bairisch-Internationales

Tanzfest

Gehe zu »  

 

Unser Haus wird gefördert von der Landeshauptstadt München, Kulturreferat